Clemens-Kraussstr. 24, 5020 Salzburg
+43/650/4500534
info@schwaighofer-crossmedia.at

7 Tipps für eine unwiderstehliche Überschrift

7 Tipps für eine unwiderstehliche Überschrift

Text - Gestaltung - Struktur - SEO - Mehrwert - Infos
  1. Zahlen – wenn möglich und sinnvoll
  2. Schlüsselbegriffe (Keywords) verwenden
  3. Starke Adjektive und Superlative verwenden
  4. Klares Versprechen (Nutzwert) abgeben
  5. Den User direkt ansprechen
  6. Wenn möglich Emotionen wecken
  7. So …“, „Wie …“ als Anfang nutzen

Der Teaser/Vorspann

Wie der Name schon sagt, ist ein Vorspann bzw. ein Teaser eine kleine Textpassage, die in erster Linie den Leser neugierig machen soll. Zudem vertieft er das Thema, das in der Headline angesprochen wird. Er zieht“ den User sozusagen  in den Haupttext. Er gibt also eine erste Info – macht aber auch gleichzeitig neugierig

Der Beitrag – seid mutig!

Um den gesamten Beitrag übersichtlich zu gestalten, sollte man Absätze häufig nutzen.

Wenn es thematisch passt, dann Fakten und Informationen mit Listen und Tabellen untermauern.

Nicht vergessen, auch immer wieder mit neuen Zwischenüberschriften zu arbeiten.

Um den Beitrag multimedial zu gestalten, hat es sich bewährt Bilder, Videos oder sogar Gif’s einzusetzen – aber bitte nur soweit es auch zum bisherigen Text passt.

Am Schluss eines Textes – vor allem wenn er sehr viele Informationen enthält – alles noch einmal kurz und knackig zusammenfassen. Ein persönliches Fazit ist an dieser Stelle ebenso möglich.